Der Fischer Kare


Mein Gott, wo soll ich beim Fischer Kare anfangen? Das ganze ist eine Boazn, anders kann man das nicht beschreiben. Sprich ein gemütliches-uriges Restaurant.

Wo das ist? Naja, zwischen Schnaitsee und Tacherting, auf dem Feld nach links in den Wald rein (Urthal 9, 83342 Peterskirchen).
Was es dort gibt? Genialen Fisch vom Grill, hausgemachtes Zwiebelbrot – aus! Aber das reicht vollkommen. Noch ein kühles Weißbier dazu man fühlt sich Aloisius sehr nahe.

Im Auftrag von himmeblau, für das ich ja schon das ein oder andere gemacht habe, durfte ich hier genießen und fotografieren. Geile Location, ohne Mist. Hier kann man vom die vom Grillduft geschwängerte Luft schneiden. Mein Fotoequipment duftet bis heute noch…

Ich mag es ja nur mit natürlichem Licht zu arbeiten. Und besonders freue ich mich, wenn man immer wieder nur so Lichtspots hat und nicht alles lichtdurflutet ist. Naja, ich kann das eh nicht so beschreiben wie es war, man muss da einfach gewesen sein. Aber ich hoffe, die Bilder erzählen Euch noch ein bisschen mehr.

Kategorien:Fotografie, HomeSchlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: