Schulungespremiere im neuen Jahr und ein Lightroom-Tip


Die Premiere für dieses Jahr wäre auch wieder geschafft. Am Freitag hatte ich ja einen kleinen aber feinen Lightroom-Workshop wo auch ich wieder was gelernt habe. Drückt doch einfach mal während dem Beschneiden oder der manuellen Objektivkorrektur die Taste „O“ (also O nicht den Zahlen-Nuller ;)). Danke Christian!

Am Samstag ging es dann direkt weiter mit der 1-Tages DSLR-Einsteiger-Schulung.
Voll besucht und mit wirklich tollen Leuten. Mir hats einen Riesen-Spaß gemacht auch wenn meine Stimme am abend wieder weg war ;) Und ich bin immer wieder begeistert, was die Leute dann am Ende des Tages doch alles schon aus Ihrer Kamera rausholen können.

Das größte Lob für mich war dann aber, als eine Teilnehmerin eigentlich ein doch recht komplexes Problem nach dem theoretischen Teil selbst lösen konnte (nämlich warum die Belichtungswaage so hin und herschwankt: Schuld war die Spot-Messung des Belichtungssensors :D)

In diesem Sinne: vielen Dank an alle und weiter gehts dann am 02.03. :) Hier noch ein paar Auszüge aus der Schulung.

Kategorien:Fotografie, HomeSchlagwörter: , , , , , , , ,

4 comments

  1. Hallo Andreas,
    wirst Du nochmal einen DSLR Anfängerkurs geben? Ich bin ehrlich gesagt nach meinem ersten Kurs noch nicht ganz durchgestiegen. Werde die nächsten Monate des Öfteren aus beruflichen Gründen nach München pendeln und Rosenheim liegt ja nicht weit weg…
    VG J

  2. PS: tolle Bilder aus Kirgisistan hast Du gemacht! In dieses Land bekommt ja selten Einblicke, weil sich leider die westlichen Medien nicht worklich dafür interessieren… J

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: